über uns

 

Gründung

Die Firma FNS Personal und Informationssysteme GmbH wurde im Februar 1992 als IT-System- und -Beratungshaus (bis 10/2004: FNS Beratung und Service für Informationssysteme GmbH) gegründet und nahm am 01.05.1992 ihren Geschäftsbetrieb auf.

 

Geschäftsfelder

Während in den ersten Jahren der Existenz der Firma DV-Unterstützung für PC-Systeme von kleinen und mittelständischen Unternehmen den Schwerpunkt bildeten, dominierten später folgende Geschäftsfelder:

  • seit 1996: bundesweites Personalmarketing für Arbeitssuchende und selbständige IT-Spezialisten
  • seit 1998: bundesweite Projektbeteiligung an Softwareentwicklungen
  • seit 1999: Personalvermittlung für IT-Unternehmen
  • seit 2003: Personalvermittlung für IT-, Handwerks- und Maschinenbauunternehmen sowie Zeitarbeitsfirmen auf der Grundlage des Vermittlungsgutscheines der Agentur für Arbeit
  • seit 2005: bezahlte Personalvermittlung (Personalbeschaffung - Headhunting)
  • seit 2007: Konzentration der Vermittlungstätigkeit auf die Bereiche Gesundheitswesen, Pflegeeinrichtungen, Transport, Hotel- und Gaststättengewerbe sowie Einzelhandel

 

Geschäftsführung

Harald Stephan - Bereiche Einkauf, Personal, Personalbeschaffung, Personalvermittlung und Personalmarketing.

Karsten Frölich - Bereich Softwareentwicklung und Projektleitung sowie Koordinierung des Einsatzes der internen und externen DV-Spezialisten.

Firmenphilosophie

 

Unser Anspruch gegenüber unseren Mitarbeitern

Die Firma FNS Personal und Informationssysteme GmbH lebt von und mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Vermittlungs-Know-How und das Engagement unserer Belegschaft sowie die Zufriedenheit der Kunden, d.h. der potentiellen Arbeitgeber wie auch der potentiellen Arbeitnehmer, sind das wichtigste Gut unseres Unternehmens.

 

Daher liegt uns das Wohl unserer Mitarbeiter sehr am Herzen. Wir schaffen im Rahmen unserer Möglichkeiten optimale Arbeitsbedingungen und unterstützen jeden einzelnen je nach Bedarf aktiv bei der Lösung von Problemen sowie der Bewältigung der Arbeitsaufgaben.

 

Unser Anspruch gegenüber den Arbeitssuchenden

Wir verstehen uns gegenüber unseren Bewerbern als Vermittler und Berater.

 

Als Arbeitsvermittler bemühen wir uns jeden von uns angesprochenen oder zur Bewerbung aufgeforderten Arbeitssuchenden entsprechend seines beruflichen Werdeganges, seiner Kenntnisse und seiner Fähigkeiten möglichst in ein unbefristetes, lange währendes und befriedigendes Arbeitsverhältnis zu vermitteln. Ausgehend von unserem Anspruch gegenüber unseren Mitarbeitern bieten wir unseren Bewerbern nur Stellen von Firmen an, die auch mit ihren Mitarbeitern sorgsam umgehen.

 

Gerade bei neuen Kunden ist selbst nach eingehenden Recherchen schwierig zu erkennen, welche Unternehmenskultur gelebt wird. Sollte sich ein Kunde als inakzeptabel erweisen, vermitteln wir an diesen Firmenkunden kein Personal mehr.

 

Wenn wir einen Bewerber in unsere Büroräume bitten, so haben wir zu diesem Zeitpunkt immer eine offene Stelle, auf die dieser Bewerber aufgrund seiner uns bis dahin vorliegenden Daten passen könnte. Wir bilden keinen Daten-Pool, denn dieser würde nicht nur den Bewerbern und sondern auch uns wertvolle Zeit kosten.

 

Als Berater weisen wir unsere Bewerber auf ihre Stärken und Defizite hinsichtlich der Anforderungen für die angebotenen Stellen sowie der von den Bewerbern angestrebten Tätigkeit hin.

 

Wenn der Werdegang, die Kenntnisse und die Fähigkeiten eines Bewerbers für unsere Möglichkeiten der Vermittlung nicht ausreichend sind, so teilen wir das unserem Bewerber unumwunden mit.

 

Alle unsere Vermittlungsleistungen sind für die Bewerber absolut kostenfrei!

 

Unser Anspruch gegenüber den Arbeitgebern

Wir verstehen uns den Stellen ausschreibenden Unternehmen gegenüber als Personalvermittler, aber auch als Berater.

 

Als Personalvermittler offerieren wir den Arbeitgebern nur das Personal, welches aufgrund der uns vorliegenden Informationen zur offenen Stelle und der persönlichen Eindrücken auch den uns vom Arbeitgeber vorgegebenen Anforderungen für die jeweiligen Stellen entspricht.

 

Als Berater unterbreiten wir den Arbeitgebern auch Einstellungsvorschläge von Bewerbern, die nicht ganz den Anforderungen entsprechen, aber aus unserer Sicht dennoch sehr gut ins Unternehmen eingebunden werden können (z.B. bei Vorgaben zum Alter und Geschlecht durch den künftigen Arbeitgeber).

 

Darüber hinaus beraten wir unsere Arbeitgeber in Engpasssituationen hinsichtlich der aktuellen Gegebenheiten am Arbeitsmarkt und den Möglichkeiten der Erhöhung der Attraktivität der ausgeschriebenen Stelle für Arbeitsuchende.

Team

Fr. Kuhnert

ist für die Vermittlung von "kaufmännischen Angestellten", die Vermittlung in Tätigkeiten für Lager und Logistik sowie den handwerklichen Bereiche zuständig.

Telefon:

(030) 23 52 69 91
(030) 50 88 045 / 50 88 046

E-Mail:

kuhnert@fns-berlin.de

Fr. Witzmann

ist für die Vermittlung in Tätigkeiten der produzierenden und metallverarbeitenden Bereiche sowie das Bauwesens verantwortlich.

Telefon:

(030) 58 68 28 86
(030) 50 88 045 / 50 88 046

E-Mail:

witzmann@fns-berlin.de

Fr. Moser

ist auf die Vermittlung in Tätigkeiten für die Bereiche Reinigung und Sicherheit sowie Küche spezialisiert.

Telefon:

(030) 58 68 28 91
(030) 50 88 045 / 50 88 046

E-Mail:

moser@fns-berlin.de

Harald Stephan

ist als Geschäftsführer für die Bereiche Personal und Personalmarketing sowie Einkauf und Vertrieb zuständig.

Telefon:

(030) 50 88 045

E-Mail:

h.stephan@fns-berlin.de

Karsten Frölich

ist als Geschäftsführer für die Bereiche IT-Berufe, Buchhaltung und Technik zuständig.

Telefon:

(030) 50 88 045

E-Mail:

k.froelich@fns-berlin.de

FNS-Karriere

Vermittlung ist unsere Leidenschaft - wir brauchen Verstärkung!

 

 

 

 

FNS-Karriere

 

Vermittlung ist unsere Leidenschaft - wir brauchen Verstärkung!

Die Vermittlung von Arbeitssuchende in Arbeit ist eine der interessantesten und dankbarsten Tätigkeiten in der deutschen Privatwirtschaft. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtiger denn je, eine Fachkraft in Arbeit zu einem Arbeitgeber zu vermitteln, dessen Team auch zu der Persönlichkeit des Arbeitssuchenden passt.

 

Wir möchten unsere Leistungsfähigkeit hinsichtlich Vermittlung von Arbeitssuchenden in handwerkliche, kaufmännische und pflegende Berufe sowie in Tätigkeiten des Gesundheitswesens ausbauen und unser Vermittlerinnenteam auf sechs Personalvermittler (m/w) erweitern.

 

Das können wir Ihnen bieten:

 

Vermittlungserfahrung:

Wir vermitteln seit 1998 Fachkräfte in Arbeit! Während wir über Jahre nur IT-Spezialisten vermittelt haben, vermitteln wir seit 2003 über den Vermittlungsgutschein bzw. sein 04/2012 über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Arbeitsagentur auch handwerkliche und kaufmännische Berufe.

 

Seit 2009 vermitteln wir zusätzlich sehr erfolgreich in Pflegeberufe.

 

Effiziente Arbeitsmittel:

Die Büroräume sind modern und mit der entsprechenden Technik ausgestattet. Jeder Arbeitsplatz ist mit zwei Bildschirmen ausgestattet.

 

Herzstück des Vermittlungsprozesses bildet eine firmeneigenen MS-Access-Vermittlungsdatenbank, die den Vermittlungsprozess in unserem Unternehmen optimal unterstützt. Veränderungen im Vermittlungsprozess werden sofort in die Datenbank integriert.

 

Ein angenehmes Arbeitsklima:

Unser Team besteht z.Z. aus vier engagierte dynamische Angestellte mit einem Durchschnittsalter von 48 Jahren. Wir arbeiten in Vollzeit bei gleitender Arbeitszeit mit Kernzeiten.

 

Wir möchten das Team verstärken, um es noch erfolgreicher zu gestalten. In diesem Jahr möchten wir uns um mindesten zwei Personalvermittler (m/w) erweitern, die als Persönlichkeit und von der Leistungsfähigkeit her gut in unser Team passen .

 

Eine mitarbeiterorientierte Geschäftsführung:

Das größte Kapital unserer Firma ist die hohe Vermittlungskompetenz der einzelnen Mitarbeiter gepaart mit einem überdurchschnittlichen persönlichen Engagement.

 

Schwerpunkt der Tätigkeit der Geschäftsführung ist die Schaffungen von optimalen Bedingungen unter denen die Mitarbeiter erfolgreich in Arbeit vermitteln können.

 

Bewerben Sie sich auf folgende Stellen in unserem Unternehmen:

 

Kommen Sie zu uns! Wir freuen uns auf Sie! Wir brauchen Sie!

Bewerbungshinweise

 

Hinweise für die Bewerbung

mit dem Ziel einer Vermittlung durch die Firma FNS Personal und Informationssysteme GmbH

 

Voraussetzungen:

  • Sie möchten kurz oder mittelfristig unbedingt eine Tätigkeit aufnehmen, sind arbeitssuchend bzw. müssen sich örtlich oder finanziell verändern.
  • telefonische Erreichbarkeit montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 bzw. nach Feierabend und nach Absprache, wenn die Bewerbung auf die Stelle aus einer Anstellung heraus erfolgt.
  • Anrecht auf einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit (entsteht derzeit automatisch nach 6 Wochen Arbeitslosigkeit und liegt vor, solange ein Anrecht auf Leistungsbezug besteht, egal ob über ALG oder ALGII - in besonderen Fällen wird der AVGS auch sofort und nicht erst nach 6 Wochen ausgereicht) -- ein AVGS ist nicht zwingend erforderlich, wenn der potenzielle Arbeitgeber ein Vermittlungshonorar an unsere Firma zahlt --.

 

Geforderte Unterlagen:

  • Kurzbewerbung (Anschreiben)
  • Lebenslauf mit möglichst aktuellem Foto (falls kein Foto verfügbar sein sollte, fotografieren wir Sie kostenlos mit einer Digitalkamera in unseren Räumen)
  • Zeugnisse
  • Liste der Arbeitgeber der letzten Jahre mit Bezeichnung und kurzer Beschreibung der Tätigkeit sowie der wichtigsten Arbeitsaufgaben - chronologisch absteigend
  • gegebenenfalls: Kopie vom gültigen Vermittlungsgutschein (so laut Stellenausschreibung erforderlich und vorhanden - kann auch nachgereicht werden)

 

Bemerkung:

Bitte bewerben Sie sich per E-Mai nur in Formaten, die auch ein Kopieren von Textpassagen ermöglichen, um uns die Erarbeitung eines Exposés zu erleichtern.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur mit frankiertem Rückumschlag möglich ist!

 

In der Presse werden immer wieder die Vorteile einer vollständig anonymen Bewerbung (Geschlecht, Alter, Nach- und Vornamen werden nicht genannt, ein Bewerbungsfoto wird nicht beigelegt) oder einer teilweise anonymen Bewerbung (ohne Bewerbungsfoto) genannt.

 

Unserer Erfahrung nach sind solche Bewerbungsformen für Behörden durchaus möglich und eröffnen dort in der Tat Bewerbern Einstellungsmöglichkeiten, die es sonst möglicher Weise nicht gegeben hätte.

 

Für größere Unternehmen macht es auch noch Sinn, auf Namen, Vornamen, Geschlecht und Bewerbungsfoto zu verzichten. Die Angabe des Alters ist aber schon aufgrund der Vorgaben des Betriebsrates wichtig. Ist der Bewerber zu alt, wird der Betriebsrat auf Grund seiner sozialen Verantwortung für die Belegschaft des Unternehmens immer sein Veto einlegen und darauf bestehen, dass dieser Bewerber nicht eingestellt wird.

 

Anonyme Bewerbungen gegenüber einem privaten Arbeitsvermittler und auch unserem Unternehmen machen überhaupt keinen Sinn. Solche Bewerbungen bedeuten nur einen zusätzlichen zeitlichen Aufwand für den Bewerber (Telefonate, An- und Abfahrt und kurzes Vorstellungsgespräch in unserer Firma) und den Vermittler (Telefonate, Vorbereitung des Vorstellungsgespräches und kurzes Vorstellungsgespräch). Frust auf beiden Seiten wäre bei anonymen Bewerbungen vorprogrammiert.

 

Wir sind immer bemüht, über den von den Unternehmen vorgegebenen Anforderungsrahmen hinaus geeignete Bewerber zu offerieren.

 

Oft genug ist es uns gelungen, einen körperlich fitten Bewerber trotz seines Alters auf eine Stelle zu vermitteln, die vom Arbeitgeber her eigentlich für jüngerer Bewerber angedacht waren. Ähnliches ergab sich auch für Bewerberinnen, die über eine überzeugende Ausstrahlung verfügten, die kein Bewerbungsfoto vermitteln kann.

Kontakt

Anschrift

Storkower Str. 158, 10407 Berlin
(Raum 224, 229, 231, 233)

Telefon

(030) 50 88 045
 

Anfahrt

S-Bahn: S-Bahnhof "Landsberger Allee" zu Fuß 2 Minuten Storkower Str. in Richtung / Ecke Syringenweg
Gebührenfreie Parkflächen: rund herum